Takeuchi auf der Nordbau und der Galabau

Auf den Messen in Neumünster und Nürnberg präsentiert sich Takeuchi seinen Kunden mit breiter Maschinenpalette – Demofläche auf der Galabau – darunter Laderaupe und 16-Tonner

Bei der Nordbau in Neumünster und der Galabau in Nürnberg sind nicht nur die Takeuchi Bagger, Laderaupen und Dumper des Generalimporteurs Wilhelm Schäfer GmbH aus Heppenheim mit ihrer Spitzentechnik und der soliden Fertigung ein Anziehungspunkt. Genauso im Fokus stehen die exzellente Ausstattung und die modernen Bedienmöglichkeiten.

Zudem kann man sehen und erfahren, dass Takeuchi dem Arbeitsplatz des Fahrers sehr große Bedeutung beimisst. Sogar ein 8-Zoll Farb-Touchscreen und Jog-Dial-Elemente gehören mit zur Ausstattung.

Für die Sicherheit und Übersicht bei Fahrt und Arbeit steht dem Fahrer eines TB 370 beispielsweise ein Monitorsystem mit Bildschirmteilung bei aktiver Rückfahrkamera zur Verfügung. Dass man auch mit dicker Winterkleidung bequem in die Kabine kommt, ist bei Takeuchi Standard. So wie der Sitz, der auf das persönliche Gewicht einstellbar ist.

Zupackende Technik

Für Takeuchi ist eine zupackende und sensible Hydraulik normal. Vier Hydraulikpumpen und vier Zusatzkreisläufe machen schnelles, wirtschaftliches Arbeiten möglich. Drehmotor, Schnellwechsler und Taklock, das Hydraulikkupplungssystem, werten die Versionen des TB 370 und anderer Modelle auf. Damit ist hohe Effektivität auf jeder Baustelle möglich.

16 Tonnen Kettenbagger und Laderaupe

Auf der Nordbau wird auch eine 6-t-Laderaupe TL 12 V2 mit Abziehbohle zu sehen sein. Sie hat einen 78,2 kW (106,3 PS) starken Motor, High-Flow-Hydraulik, Schnellwechsler und zahlreiche Anbaugeräte. Mit einer maximalen Abladehöhe von 4.335 mm ist sie bestens im Bau einsetzbar. Gezeigt wird sie mit einer Abziehbohle, die zum Beispiel für Planien oder im Straßen- und Wegebau gut nutzbar ist.

Das Flaggschiff von Takeuchi, der 16-Tonnen-Bagger TB 2150 R, ist auch für Galabauer interessant und wird in Nürnberg zur Verfügung stehen. Der Takeuchi TB 2150 R ist kompakt und mit 85 kW/115 PS leistungsstark und sauber, weil bei EU-Abgasstufe V ein Diesel-Oxidationskatalysator, ein Diesel-Partikelfilter und die SCR-Nachbehandlung mit AdBlue zum Einsatz kommen. Durch die exzellente Takeuchi-Hydraulik lässt er sich exzellent bedienen.

Umfangreiche Takeuchi-Palette mit bester Beratung

Auf der Galabau in Nürnberg wird Takeuchi, vertreten von dem Generalimporteur, der Wilhelm Schäfer GmbH aus Heppenheim, sowohl auf der Aktionsfläche für Erdbau und Flächenpflege wie auch in der Halle 7A/7A-302 zu finden sein.

Auf der Nordbau zeigen die Takeuchi-Händler eine große Palette von Maschinen. Vom mit 1 t Gewicht kleinsten TB 210 R bis hin zum TB 290-2 mit 9 t sind Mini-, Kompakt-, und Hüllkreisbagger in Neumünster vor Ort. Bei den beiden Takeuchi-Händlern Behrens und Lüneburger GmbH (Freigelände Nord-N227, Kieler Straße) wie auch bei Atlas Hamburg GmbH (Freigelände Nord-N134 Hamburger Straße) werden unterschiedliche Modelle gezeigt. Genügend Fachleute für beste Beratung sind sowohl in Neumünster wie auch in Nürnberg vor Ort.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.