Die härteste Währung auf der Baustelle: Produktivität

Je besser die Produktivität einer Baumaschine ist, umso größer das Potenzial, attraktive Renditen der Anschaffung zu erzielen. Zudem steigen die Anforderungen auf der Baustelle stetig an. Die Projekte werden komplexer, die Möglichkeiten vielseitiger und die Timings immer knapper.

Takeuchi weiß, worauf es ankommt.

Daher legt Takeuchi viel Wert darauf die Faktoren zu optimieren, die die Produktivität einer Baumaschine positiv beeinflussen. Takeuchi unterstützt die Kunden hierbei optimal: durch Leistung, die den Anforderungen gerecht wird, und eine Produktqualität, die schon sprichwörtlich ist.

Stabilität

Takeuchi setzt bei der Konstruktion der Baumaschinen durchweg auf die Verwendung robuster Materialien und auf eine Bauweise, die größten Belastungen standhält. Die Regel ist einfach: je stabiler die Konstruktion, desto weniger Ausfälle, desto besser die Produktivität. Wo zum Beispiel manche Hersteller Motorhauben aus Kunststoff verbauen, setzt Takeuchi auch hier auf Stahl, um die darunter liegenden Motor- und Hydraulikelemente bestmöglich vor Beschädigung zu schützen. Zudem werden bei Takeuchi nur Neuerungen verbaut, die die Produktivität erhöhen oder die Arbeit des Baggerfahrers erleichtern, ohne dabei die Zuverlässigkeit eines Baggers zu beeinträchtigen.

Preis-Wert

Takeuchi Baumaschinen haben im Vergleich zum Wettbewerb eine sehr umfangreiche Serienausstattung. Das ist nicht nur der Grund für den vergleichsweise etwas höheren Anschaffungspreis. Die bessere Serienausstattung legt den Grundstein für eine höhere Produktivität, die eine kürzere Amortisationszeit und eine bessere Rendite ermöglicht.

So sind alle Takeuchi Bagger ab 1,6 t serienmäßig mit vier Zusatzkreisläufen ausgestattet – abrisssicher vom Schwenkbock bis zum Löffel. Die Steuerkreise sind einzeln programmierbar und proportional ansteuerbar.

Ein weiteres Beispiel sind die Universallaufwerke bei denen nur hochwertige Komponenten zum Einsatz kommen, die wartungs- und verschleißärmer sind und die Produktivität steigern. Wer anfangs Takeuchi als kostenintensiver einstuft, bewertet es nach einem intensiveren

Wechselvorteil

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten gut ausgestatteter Bagger heben das volle Potenzial einer Baumaschine. Bagger, die aufgrund ihrer Ausstattung nur eingeschränkt einsatzfähig sind, werden aufgrund der steigenden Anforderungen mehr und mehr von den Baustellen verschwinden. Takeuchi verfolgt daher konsequent die Strategie, leistungsstarke, vielseitig einsetzbare Bagger zu produzieren.

Die vier serienmäßigen Zusatzkreisläufe (ab Ausstattungsvariante V2) ermöglichen unter anderem die Verwendung eines hydraulischen Schnellwechslers über den 3. Steuerkreis. Das Wechseln und Bedienen unterschiedlichster Anbaugeräte, komfortabel und schnell von der Kabine aus, steigert die Produktivität deutlich. In der Praxis zeigt sich, dass sich die Zahl der Werkzeugwechsel mit hydraulischen Schnellwechslern gerade bei kurzen Nutzungsintervallen deutlich erhöht. Das steigert die Einsatzmöglichkeiten und die Produktivität des Baggers um bis zu 40%. Der Einsatz passender Werkzeuge schont zudem das Material. Die Formel ist einfach: wer schnell und viele Werkzeuge einsetzt, kann die Zeit bis zur Fertigstellung verkürzen und so mehr Aufträge erfüllen.

Wohlfühleffekt

Was sind die besten technischen Voraussetzungen wert, wenn das Wichtigste vergessen wird? Der Baggerfahrer. Eine Baumaschine kann nur dann höchste Produktivität erbringen, wenn der Baggerfahrer sie sechs, acht oder mehr Stunden entspannt und komfortabel steuern kann. Takeuchi hat auch hier alles im Blick. Angefangen bei der großen Einstiegstür, über den individuell einstellbaren Sitz bis hin zu ergonomisch angeordneten und intuitiv steuerbaren Bedienelementen, einem großem Platzangebot und vielen Komfortausstattungen. Alle diese Punkte helfen den Baggerfahrer effektiv zu entlasten und die Produktivität zu steigern.

Maximale Produktivität ist das Zusammenspiel aller Faktoren:

  • Stabile Konstruktion
  • Robust im Einsatz
  • Geringer Verschleiß
  • Lange Lebensdauer
  • Große Variabilität
  • Umfassende Serienausstattung
  • Hoher Komfort
  • Effektive Entlastung des Baggerfahrers

Fazit:

Die Investition in eine Baumaschine ist immer mit der Erwartung an eine gute Rendite verbunden. Je vielseitiger die Baumaschine ausgestattet ist, desto höher ist die Maschinenauslastung und Produktivität. Takeuchi schafft mit der stabilen Konstruktion die Basis für eine hohe Lebensdauer. Und mit der Serienausstattung ermöglicht Takeuchi maximale Variabilität für vielseitige Einsatzmöglichkeiten, die sich schnell amortisieren und somit attraktive Renditen für den Unternehmer ermöglichen.

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.